English
Espana
Estonia
France
Latvia
Lithuana
Poland
Russia
Ukraine
 
Beratungs-Hotline von 8 – 17 Uhr: +49 (0) 9371 940 174
Beratungs-Hotline von 8 – 17 Uhr: +49 (0) 9371 940 174   

In den vergangenen Jahren hat die Belastung von Getreide (vor allem Mais) durch Mykotoxine beständig zugenommen. JOSERA MycoBond begegnet dieser Problematik durch eine innovative Kombination verschiedener Substanzen und wirkt zuverlässig bei Belastungen mit:

  • Trichothecenen
  • Aflatoxinen
  • Ochratoxin A
  • Fumonisinen
  • Mutterkornalkaloiden
  • Endotoxinen

Die speziellen Mineralien in JOSERA MycoBond binden Mykotoxine und Endotoxine und sorgen dafür, dass diese unschädlich ausgeschieden werden. Die enthaltenen Bioproteine spalten die Mykotoxine in ungiftige Abbauprodukte. Darüber hinaus stärken besondere Wirkstoffe das Immunsystem und unterstützen die Leberfunktion nachhaltig.

JOSERA MycoBond sorgt damit effektiv für bessere Erfolge in Rinder- und Schweinebetrieben. Durch den Einsatz von MycoBond verbessert sich die Futteraufnahme der Tiere und damit auch die Widerstandskraft. Gesündere Tiere weisen eine bessere Fruchtbarkeit und spürbar höhere Leistungsbereitschaft auf. Somit bietet MycoBond Ihnen die ideale Ergänzung zu den Mineralfuttersorten von JOSERA im Hinblick auf eine Optimierung Ihrer Betriebserfolge.

Gebindegröße: 20 kg

  

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Höhere Leistung und geringere Tierverluste
    • durch bessere Futteraufnahme und höhere Zunahmen
    • durch eine hohe Widerstandskraft
  • Absicherung der Fruchtbarkeit durch einen höheren Besamungserfolg
  • Bessere Betriebserfolge durch mehr verkaufte Milch
  • Mehr Milchleistung und bessere Milchqualität (Zellzahl)

  • Milchvieh + Mastrinder
    • 100 g/Tier/Tag (500 – 1.000 ppb DON*)
    • 150 g/Tier/Tag (1.000 – 2.000 ppb DON*)
    • 50 – 100 g/Tier/Tag zur Vorbeuge

 

  • Kälber
    • 100 g/Tier/Tag (250 – 500 ppb DON*)
    • 150 g/Tier/Tag (500 – 1.000 ppb DON*)
    • 200 g/Tier/Tag (>1.000 ppb DON*)
    • 50 – 100 g/Tier/Tag zur Vorbeuge

*Die Einsatzmenge ist abhängig vom DON-Gehalt (Deoxynivalenol) als Leit-Toxin und vom allgemeinen Gesundheitszustand des Tieres.

Das könnte Sie auch interessieren
Josilac® ferm
JOSERA Josilac ferm ist der Spezialist für Maissilage unter unseren biologischen Silierzusätzen.
  • kühles, frisches Futter
  • hohe Flexibilität
  • einfache Anwendung
Kälberkost
Ist ein hochwertiges Starter-Müsli, welches zu einer frühen Pansenentwicklung führt und somit den Wachstumsknick verhindert.
  • kostengünstige Kälberaufzucht
  • hohe Zunahmen
  • geringe Aufwandmengen
GoldenSpezial
JOSERA GoldenSpezial ist unsere Premiumkälbertränke für ein frühes Erstkalbealter und höchste Aufzuchtleistungen.
  • hohe Lebenseffektivität
  • schnelles Antränken
  • zusätzlicher Schutz