English
Espana
Estonia
France
Latvia
Lithuana
Poland
Russia
Ukraine
 
Beratungs-Hotline von 8 – 17 Uhr: +49 (0) 9371 940 174
Beratungs-Hotline von 8 – 17 Uhr: +49 (0) 9371 940 174   

Der JOSERA Universaleimer ist ein für Rinder, Schafe, Ziegen, Wild und Pferde geeignetes, hochwertiges Mineralfutter.

Als Leckmasse in einem Eimer weist er eine hohe Witterungsbeständigkeit und Schmackhaftigkeit auf und wird vorallem genutzt in der Weidehaltung zur Deckung des Bedarfs an Mengen- und Spurenelementen der Tiere.

Außerdem enthält JOSERA Universaleimer keinen Kupferzusatz und ist somit auch für Schafe, Ziegen und Wild geeignet.

Nettogewicht: 25 kg

  

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • zuverlässige Verzehrsmengen durch hohe Schmackhaftigkeit und optimale Konsistenz
  • gesündere Tiere, denn Lecken regt den Speichelfluss an, puffert den Panseninhalt ab und wirkt gegen Pansenübersäuerug durch zusätzliche Vitamine

Der JOSERA Universaleimer hat ein weites Ca/P-Verhältnis und ist für Weidehaltung bei einer normalen bis hohen Intensitätsstufe der Grünlandbewirtschaftung, sowie bei einem geringen bis mittleren Klee- und Kräuteranteil im Wiesen- / Weideaufwuchs geeignet.

Er kann den Tieren zur freien Aufnahme bis zu 1 % der Tagesration zur Verfügung gestellt werden.

  • Milchkühe: 100 - 200g
  • Jungrinder: 60 - 120 g
  • Pferde: 100 - 150 g
  • Schafe, Ziegen, Wild: 10 - 20 g


Der JOSERA Universaleimer enhält keinen Kupferzusatz und eignet sich deshalb für Schafe, Ziegen und Wild.

Das könnte Sie auch interessieren
Josilac® ferm
JOSERA Josilac ferm ist der Spezialist für Maissilage unter unseren biologischen Silierzusätzen.
  • kühles, frisches Futter
  • hohe Flexibilität
  • einfache Anwendung
DairyPilot
Das innovative Ergänzungsfuttermittel mit FlavoVital, B-Vitaminen und Lebendhefe sowie einem besonders breiten Wirkungsspektrum.
  • hohe Abwehrkraft
  • stabiler Stoffwechsel
  • leistungsfähiger Pansen
Betavit
JOSERA Betavit ist, dank seiner hohen ß-Carotin Konzentration, der ideale Begleiter während der Kalbe-Reproduktionsphase.
  • bessere Fruchtbarkeit
  • widerstandsfähige Tiere
  • weniger Jungtierverluste